Ferien im Schnee in der Tiroler Gemeinde Gerlos

Lust auf Urlaub in einem Gebiet, wo Schnee garantiert wird? Dann schnell ins Herz der Zillertal Arena nach Gerlos. Im Winter geht es da auf 139 Pistenkilometer bis zu 2.500 Meter Höhe ab und begeistert von Dezember bis April jeden Schneeliebhaber. Dabei ist der Blick auf das verschneite Tal atemberaubend. Zahlreiche Hütten und Schneebars laden den hungrigen Spaziergänger als auch den sportlichen Skifahrer oder Snowboarder auf einen Absacker und leckeren Spezialitäten zum Einkehren ein.

Neu geschaffene Skiwege und Abfahrten bringen jeden bequem ins Tal zurück, das sich romantisch zwischen den Bergen erstreckt. Aber nicht nur für Ski- und Snowboardfahrer bietet Gerlos wunderbare Erlebnisse im Schnee, auch beim Rodeln, Reiten, Paragleiten und Wandern gibt es viel zu Entdecken und Bestaunen.

Aprés Ski im Winterurlaub

Für alle feierwütigen Gäste gibt es dort auch jede Menge Hüttengaudi am Lagerfeuer. Dann wird es feucht fröhlich und auch dem letzten Winterurlauber wird warm ums Herz. Dabei sorgt die Tiroler Gastlichkeit, dass sich die Urlaubsgäste rund um wohl fühlen und jeden Augenblick des Aufenthaltes in Gerlos unbeschwert genießen können. Die bekannte herzhafte Zillertaler Küche, ein Genuss für den Gaumen, sorgt ebenfalls dafür, dass es einem an nichts fehlt. Mit einer leckeren Wildpfanne, einem herzhaftes Gulasch oder der traditionellen Süßspeise Kaiserschmarrn mit heißen Blaubeeren – die schmackhaften Gerichte sind genau das Richtige, nach einem sportlichen und erlebnisreichen Tag auf dem Berg.

Die sauberere Luft und die intakte Natur bieten nicht nur Wanderern einen wunderbaren Anblick und entspannte Erholung vom alltäglichen Trubel. Ein wunderbares Naturerlebnis bietet der Gerlos Alpenpaß, der zu den Krimmler Wasserfällen führt. Die Verbindung zwischen Salzburg und Tirol bietet kurvige Straßen und erlebnisreiche Momente in der Natur. Geschützte Hochmoore auf der Passhöhe laden zum Spazieren und erkunden ein. Eine Hängebrücke bietet einen grandiosen Ausblick zu den Krimmler Wasserfällen und das Achental. Die Wasserfälle sind mit ihren 380 Metern Fallhöhe die höchsten Europas und stellen damit ein wahres Naturwunder dar.

Alljährliches Naturschauspiel

Der Alpenpaß ist ganzjährig befahrbar und bietet mit einer Länge von 12 Kilometern und einer Maximalhöhe von 1.630 Metern ein wunderbares Panorama, die den Besuchern wunderschöne Ausblicke bietet. Somit ist Gerlos für jeden Naturliebhanber das perfekte Reiseziel nicht weit von zu Hause entfernt.

Bild: © Florian Holzapfel / PIXELIO